inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Inkasso lernen im Juni und Juli

Inkasso lernen im Juni und Juli

Sie wollen den Sommer dazu nutzen, Ihr Fachwissen im Forderungsmanagement zu schärfen? Hier sind die DIA-Termine für Juni und Juli.

Inkasso Basics für Vertriebsmitarbeiter
5. Juni 2018, 10:00-16:30 Uhr, Frankfurt am Main
Dozent: Torsten Sterz

Der Vertrieb ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Die Vertriebsmitarbeiter haben zumeist den ersten Kontakt zum Kunden und hinterlassen auch den wichtigen ersten Eindruck. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Umso wichtiger ist, dass der Vertrieb fachlich überzeugt. Das DIA-Seminar „Inkasso für Vertriebler“ bereitet optimal auf typische Fragestellungen im Inkasso vor.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
6. Juni 2018; 9:00-16:30 Uhr, Hamburg
Dozent: Uwe Salten

Mit dem DIA-Seminar „Aktuelles aus Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung“ behalten Inkasso-Praktiker den Anschluss. Denn Änderungen in der Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung verändern die Voraussetzungen zu Mahnverfahren und der Zwangsvollstreckung kontinuierlich. Außerdem lohnt sich der Blick auf neue technische Entwicklungen.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Erfolgreicher Umgang mit Gläubigern am Telefon
7. Juni 2018; 09:00-17:00 Uhr, Hannover
Dozent: Kaj-Arne Hennig

Manchmal sind die Gespräche mit Gläubigern schwieriger, als die mit den Schuldnern. Die Gespräche mit Gläubigern haben unterschwellige Vorwürfe: Warum ist das Geld noch nicht da? Tun Sie überhaupt etwas für Ihr Geld? Das liegt daran, dass der Gläubiger enttäuscht ist von dem Zahlungsausfall, eventuell selber in Schwierigkeiten gerät und jetzt das Inkassounternehmen als Verstärkung beauftragt. In diesem Seminar geht es darum, das Gespräch auf die Sachebene zu führen, die Enttäuschungen und Erwartungen aufzufangen, Geduld für die Dauer der Bearbeitung zu finden und lange Geschichten über den eigentlichen Schuldner zu vermeiden. Außerdem soll die Kundenbeziehung erhalten und gestärkt werden. Jedes Thema wird direkt aus der Praxis der Teilnehmer abgeleitet, theoretisch beleuchtet und dann in Übungen und Rollenspielen mit einer Telefontrainingsanlage trainiert. Damit können die Teilnehmer direkt nach dem Training die neuen Arbeitsweisen umsetzen.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Insolvenzrechtsanfechtung von A bis Z (Arbeitshilfen)
8. Juni 2018; 09:00-16:30 Uhr, Essen
Dozent: Ulrich Jäger

Das Seminar soll einen breiten Überblick über die Anfechtungsbestimmungen der InsO verschaffen. Wesentlicher Ansatzpunkt ist die Praxis, also der Blick auf die Interessenlage der Inkassounternehmen wie auch auf die durch sie vertretenen Gläubiger. Der Dozent befasst sich mit der Insolvenzordnung bereits seit deren Inkrafttreten im Jahr 1999. Aus seiner Tätigkeit als Justiziar eines Inkassounternehmens sind ihm die Probleme der Gläubiger bei Insolvenzanfechtungen aus vielen hundert Fällen bekannt.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Führung: kompakt
14. - 15. Juni 2018, Berlin
Dozentin: Jennifer Höfer

„Führung Kompakt“ vermittelt als Grundlagenseminar alles Wissenswerte zur Mitarbeiterführung. Im Seminar ist die Frage nach der guten Führungskraft zentral. Außerdem gibt es Raum für Selbstreflexion in der neuen Führungsrolle und im Umgang mit Mitarbeitern, den einstigen Kollegen. Teilnehmer dieses DIA-Seminars erhalten Gelegenheit zu einem Check-up, der die persönliche Entwicklung überprüft.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Inkasso im Wettbewerb – aktuelle Entwicklungen
19. Juni 2018; 11:00-16:00 Uhr, Berlin
Dozent: Jan Mönikes

Es ist schnell passiert: Unvollständige Impressumsangaben oder fehlerhafte AGB und schon ist man mit Abmahnungen und Rechtstreitigkeiten konfrontiert. Guter Rat ist dann meist teuer. Doch Kosten und Ärger lassen sich leicht vermeiden. Das DIA-Seminar „Rechtssicher werben“ gibt einen Überblick über Anforderung an die werbliche Kommunikation, speziell im Internet. Es beantwortet anhand konkreter Beispiele wichtige Fragen der Praxis, damit Sie den eigenen Außenauftritt rechtssicher gestalten können.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Die Zwangs- und Teilungsversteigerung im Wechsel zwischen Gericht und Verfahrensbeteiligten
20. Juni 2018; 09:00-16:30 Uhr, Hamburg
Dozent: Dieter Schüll

Das DIA-Seminar thematisiert die Zwangsversteigerung und -verwaltung einer Immobilie. Mit Blick auf aktuelle Rechtsprechungen stellt der Dozent die Vor- und Nachteile dieser besonderen Vollstreckungsform praxisnah dar. Währenddessen wird das Verfahren durch Gastdozentin Sandra Pesch, Rechtspflegerin am Amtsgericht Düren, aus Sicht des Gerichts dargestellt.

mehr Informationen/Anmeldung

 

InsO trifft Zwangsvollstreckung
9. Juli 2018; 09:00-16:30 Uhr, Frankfurt am Main
Dozenten: Sylvia Wipperführt & Dieter Schüll

Das Seminar beleuchtet die Schnittstelle „Einzelzwangsvollstreckung und Insolvenzrecht“ und beantwortet praxisnah zahlreiche Fragestellungen, die sich aus der übergreifenden Rechtsthematik ergeben im interdisziplinären Ansatz.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Alle Seminare angeboten durch die Deutsche Inkasso Akademie GmbH (DIA).

www.inkassoakademie.de