inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Falkner und Mitkova-Todorova neu im Board der FENCA

Falkner und Mitkova-Todorova neu im Board der FENCA

Berlin, 20. Oktober 2015 –

Erwin Falkner und Rayna Mitkova-Todorova sind neue Mitglieder im Board des europäischen Inkassodachverbands FENCA. Die Federation of European National Collection Associations wählte die beiden auf ihrem Jahreskongress diesen Samstag in ihr oberstes Entscheidungsgremium.

Falkner ist Inhaber und Geschäftsführer des FENCA-Mitglieds Vynto GmbH & Co. KG mit Sitz in Baierbrunn. Er verfügt über 22 Jahre Erfahrung in der Inkassowirtschaft. Beim Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) war er bis Oktober Vorsitzender des Europaausschusses.

Rayna Mitkova-Todorova ist seit 2011 Präsidentin des bulgarischen Inkassoverbands sowie Geschäftsführerin von EOS Matrix Ltd. and EOS Services in Bulgarien.

Ausgeschieden aus dem Board sind Ivo Klimeš (Tschechien) und Walter Koch (Österreich). Schatzmeister Piotr Badowski (Polen) wurde von den Delegierten in seinem Amt bestätigt.

Auf ihrem Jahreskongress vom 15. bis 17. Oktober in Stockholm beschäftigte sich die FENCA mit aktuellen Fragen des Forderungsmanagements. Unter den fast 200 Teilnehmern waren neben Inkassoexperten aus Europa auch Unternehmer aus China, Mexiko, den USA, Singapur, Indien, Pakistan, Ägypten und Bahrein anwesend.

Vor allem Datenschutzthemen standen im Mittelpunkt des Kongresses. Die geplante EU-Datenschutzgrundverordnung wurde dabei sehr kritisch diskutiert. Sie könnte die Datenweitergabe von Gläubigern an Inkassounternehmen künftig erschweren.

In der FENCA sind 21 nationale europäische Inkassoverbände organisiert. Diese Verbände vertreten über 1.500 Inkassounternehmen mit mehr als 60.000 Beschäftigten. Pro Jahr bearbeiten die von der FENCA repräsentierten Inkassounternehmen rund 120 Millionen Forderungen und führen gut 50 Milliarden Euro der europäischen Wirtschaft wieder zurück.

http://www.fenca.eu

Eindrücke vom European Collection Congress 2015, dem Jahreskongress der FENCA in Stockholm, sind in diesem Fotoalbum auf Flickr festgehalten.