inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Personalia beim BDIU

Personalia beim BDIU

Berlin, 6. September 2017 –

In der Berliner Geschäftsstelle des BDIU gibt es aktuell einige Personalwechsel.

Ab 1. Oktober verstärkt Lorenz Becker den BDIU als Politischer Referent. Er folgt auf Dr. Sabine Schmidt, die Anfang dieses Monats als Director Government Relations in die Hauptstadtrepräsentanz der Bertelsmann SE & Co. KGaA gewechselt ist. Die Rechtsanwältin war seit 2011 beim BDIU beschäftigt.

Der Diplom-Politologe Becker ist als Freier Journalist und Politikberater bestens auf bundespolitischer und europäischer Ebene vernetzt. Bis zum Frühjahr hat er in Brüssel die Interessenvertretung des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie geleitet. Becker war Chefredakteur der kommunalpolitischen Fachzeitschrift »das rathaus« und während der 16. und 17. Wahlperiode als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag beschäftigt. Beim BDIU wird er gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Kay Uwe Berg und der Rechtspolitischen Referentin Daniela Gaub die weitere politische Arbeit der Inkassowirtschaft verantworten.

Seit dem 1. September unterstützt Franziska Kraut den BDIU als Juristische Referentin. Sie hat eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten und war in einer auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei sowie bei einem großen Finanzdienstleistungsunternehmen tätig. Der Inkassoverband ist ihre erste Station als Volljuristin. Sie folgt auf Stefanie Kretzschmar, die den Verband Mitte August verlassen hat.

Schon seit 1. Juli verstärkt Dennis Stratmann als Junior-Referent Kommunikation das Team der BDIU-Geschäftsstelle. Er unterstützt Pressesprecher Marco Weber und begleitet die Kommunikation und das Marketing sowohl für den BDIU als auch für die Deutsche Inkasso Akademie GmbH und die Federation of European National Collection Ass ociations (FENCA), den europäischen Dachverband für Inkasso, dessen Administration der BDIU ausübt. Stratmann hat Politik-, Rechts- und Kommunikationswissenschaften in Münster und Jena studiert und war bereits seit 2014 studienbegleitend für den Inkassoverband tätig.