inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wer wir sind

Im BDIU organisieren sich rund 550 Unternehmen aus dem Bereich Forderungsmanagement. Sie unterliegen der strengen Aufsicht des Verbands. Das stellt eine gewissenhafte, ordnungsgemäße und redliche Inkasso-Berufsausübung sicher. 

Der BDIU bündelt die Interessen der Branche
Im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) ist die Mehrzahl der aktiv tätigen Inkassodienstleister organisiert. Alle Mitglieder erfüllen die strengen Anforderungen des BDIU an eine gewissenhafte, ordnungsgemäße und redliche Berufsausübung. Schon seit 1956 vertritt der Verband bundesweit die Interessen der Inkassowirtschaft gegenüber der Öffentlichkeit.

Die Mitglieder: Partner der Wirtschaft
Inkassounternehmen verstehen sich als Partner im Auftrag der Wirtschaft und faire Mittler zwischen den berechtigten Interessen der Gläubiger und denen der Schuldner. Folgende Aufgaben sind typisch:

  • Beratung und Hilfestellung der Auftraggeber,
  • Auskünfte und Scoringverfahren,
  • Inkasso von kaufmännisch ausgemahnten Forderungen,
  • Titulierung im gerichtlichen Mahnverfahren sowie
  • Einziehung bereits titulierter Forderungen.
  • Kontrolle und Überwachungsverfahren.

Mitgliedschaft im BDIU ist ein Gütesiegel
Die Mitgliedschaft im BDIU gilt als ein Gütesiegel für seriöses Inkasso. Verbandsmitglieder müssen zum einen geordnete wirtschaftliche Verhältnisse nachweisen. Zum anderen müssen sie belegen, dass sie über umfangreiche theoretische und praktische Rechtskenntnisse verfügen.

Alle BDIU-Mitglieder haben sich auf hohe Qualitätsmaßstäbe beim Einzug von Forderungen verständigt. Sie in den »berufsrechtlichen Richtlinien« der Satzung festgehalten. 

Bei streitigen Fällen vermittelt die unabhängige Ombudsfrau. Seit 2019 ist das Brigitte Zypries, ehemalige Bundesministerin der Justiz.

Der BDIU als gefragter Experte
Behörden, Justiz und Politik vertrauen auf den BDIU als Experte für alle berufsrechtlichen Fragen zu Inkasso. Der BDIU verfasst gutachterliche Stellungnahmen, kommentiert relevante Gestezesvorhaben und unterstützt die zuständigen Behörden beim Bearbeiten von Anträgen von Unternehmen auf die Registierung als Inkassodienstleister.