inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Unser Blog

Wir bloggen

Hier schreiben wir über Aktuelles rund um Inkasso im Allgemeinen und den BDIU im Speziellen.

Kirsten Pedd: »Inkasso wahrt die Interessen von Gläubigern und Schuldnern gleichermaßen«

Aus Anlass der Internationalen Finanzdienstleistungskonferenz, die das iff Hamburg gestern und heute in der Hansestadt durchführt, erklärt BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd die Bedeutung der Arbeit von Inkassounternehmen. 

Inkasso ist eine Rechtsdienstleistung, die nicht nur der Wirtschaft, sondern auch Verbrauchern einen ganz erheblichen Nutzen einbringt. Diese Aussage mag aus Sicht von Verbrauchern auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich sein,...

„Kein Freifahrtschein für schnelle Schuldenbefreiung nach drei Jahren“

Die EU will das Insolvenzrecht europäisch vereinheitlichen. In Deutschland stößt das bei den Gläubigern auf Skepsis: Sie befürchten, bei Insolvenzen noch höhere Verluste zu erleiden.

Besonders unter Kritik steht bei dem vorliegenden Richtlinienentwurf die Möglichkeit einer Restschuldbefreiung bereits nach drei Jahren. Zu diesem und anderen Themen führte der INDat Report...

Darf der das?

Mitunter beschweren sich Verbraucher, dass ein Inkassounternehmen ihnen „gedroht“ habe. Aber was ist damit eigentlich gemeint? 

Hintergrund ist meistens, dass nach mehreren bereits erfolgten Maßnahmen der Schuldner über weitere rechtliche Schritte informiert wird, die sich das Inkassounternehmen nun vorbehält. Das heißt, das Inkassounternehmen hat bereits...

Privatverschuldung: Sich außergerichtlich zu einigen ist besser als ein Insolvenzverfahren

Jeder zehnte Verbraucher gilt als überschuldet. Lösungen versprechen außergerichtliche Schuldenbereinigungen. Wir sprachen dazu mit Rita Hornung, Geschäftsführerin der Marianne von Weizsäcker Stiftung.

Außergerichtliche Einigungen verlangen ein Entgegenkommen von beiden Seiten. Als Vertreterin von Schuldnerinteressen engagieren Sie sich in der Stephan-Kommission und diskutieren dort...

Gläubigervertreter, die auch Schuldnern mit guten Ratschlägen helfen

Wenn Inkassounternehmen Forderungen ihrer Auftraggeber einziehen, können sie oft auch Schuldnern mit Ratschlägen zur Lösung ihrer finanziellen Situation helfen. Marion Kremer, Vizepräsidentin des BDIU, erzählt aus der Praxis.

Frau Kremer, Inkassounternehmen helfen Gläubigern, an ihr Geld zu kommen. Inwiefern bleibt dabei Raum für die Belange der Schuldner?

MARION KREMER I Wenn vom Schuldner trotz der Mahnungen keine Zahlung kommt, ist...